Türkei - Segeln, Yachtcharter und Mitsegeln  an der Südwestküste der Türkei
Umfangreiche Revierinformationen für Ihren Türkei - Segeltörn!

Segeln Chartern Türkei
Segelyachten zum Chartern ab Marmaris, Göcek und Fethiye, den Marinas rund Bodrum

Informationen für Ihren Segelurlaub in der Türkei

Charter von Yachten in der Türkei

Wählen Sie Ihre Wunschyacht aus den Flotten der besten und wichtigsten Vercharterer in der Türkei mit Stützpunkten in Bodrum, Marmaris, Göcek und Fethiye Segelyachten, Katamarane und Motoryachten

Reviertips und Reports über die Türkei

Törntipps, Tavernen, Routenvorschläge, Wind und Wetter, Geheimtipps und Warnungen sowie die Einreise nach Griechenland wird hier beschrieben
Filmtip:
2 tolle DVDs von Henry Hauck über das Revier Türkei und Dodekanes

Skipperzusatzversicherung

erweiterte Skipperhaftpflicht, Kautionsversicherung Reiserücktritt (für Yachtcharter!)

Mitsegeln an der Küste der Türkei

Segeln mit Skipper, Kojencharter: Sie können für Ihren ersten "eigenen" Törn oder mit Ihrer Familie oder Freunden eine Yacht mit Skipper buchen...auch wenn Sie keine Segelerfahrung haben, oder erstmal reinschnuppern wollen - hier können Sie Mitsegeln!

Gulet Segeln auf traditionellen türkischen Kaiken: die "Blaue Reise"

Traditionelle türkische Holzyachten heißen "Gulet" - ab 4-28 Personen, von sehr preiswert bis Superluxus!
Machen Sie eine "Blaue Reise" in einem der schönsten Segel- und Baderevier der Welt!

Impressum

Wir über uns - damit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben, und wie Sie uns kontakten können - hier steht es!



Yachten bei Yachtango chartern in der Türkei

Yachtreisen in der Türkei ist Urlaub in einem Segelparadies.

Das türkische Mittelmeer, die Küste der türkischen Ägäis, das Marmara- und das Schwarze Meer begrenzen die Türkei. Das angenehmste Segelrevier ist die türkische Südküste zwischen Bodrum und Fethiye. In Antalya und Alanya ist es bereits an Ostern frühsommerlich warm, während man im Taurus Gebirge noch skifahren kann badet man bereits in Kemer. Seglerisch ist es dort aber nicht interessant, sondern das Zentrum des Segelns liegt zwischen Bodrum und Fethiye, bis hinunter nach Kekova und Finike, eventuell auch noch Kemer.

Segeln Chartern von Segelyachten und Motoryachten in der Türkei Charter Mitsegeltörns für Gruppen und Familien

Die türkische Küste bietet eine Vielzahl Buchten und  Hafenorte 
Die blaue Reise führt entlang dieser wunderschönen südtürkischen Küstenlandschaft und auch die türkischen Großstädter kommen am Wochenende hierher um zu Baden, zu Fischen und zu relaxen.
Viele Reiseveranstalter bieten Flüge und Charterflüge sowie excellente Hotels  an der südtürkischen Rivieraküste.
Öger Tours haben Hotels und Urlaubsanlagen im Programm. Mit  Charterbooten und Charteryachten, die man  chartern kann und türkische Gulets, traditionelle  Holzboote, mit denen man die Blaue Reise mit einer Yacht entlang der türkischen Küsten segelt, kann man Segeltörns durchführen oder  in der Türkei Mitsegeln.  Kojencharter und so können auch Einzelpersonen eine Koje chartern und mitsegeln, ohne gleich das ganze Schiff chartern zu müssen.

Viele Yachthäfen und moderne Marinas

wurden in den letzten jahren in der Türkei gebaut und jedes Jahr kommen neue hinzu. Die seit Jahren größte Marina ist die Netsel Marina in Marmaris, jedoch ist die neue Milta Marina in Bodrum auf dem allerneusten Stand. Weitere Marinas auf der Bodrum Halbinsel sind Turgut Reis und Yalikavak Marina. und die Camper und Nicholson Marina in Göcek liegt wunderschön und nahe dem Flughafen Dalaman. Eine Luxusmarina ist in Cesme entstanden, dort gibt es aber keine Charterboote.

Blaue Reise mit einer Gulet

Chartern Sie ein Boot in der Türkei oder segeln sie mit einer Flottille im Verband entlang der türkischen Küste .
Stellen Sie eine Crew zusammen und seien Sie der Skipper auf einem Segeltörn entlang der südtürkischen Küste.
Ein erfahrener Seemann sollte immer an Bord sein, aber die Gäste sind die Crew und wollen auch aktiv und sportlich Mitsegeln, Segel setzen, an der Winsch kurbeln. Anlegestellen finden sie in jeder Bucht an der südwesttürkischen Küste. Die Odyssee von Homer erzählt die einzelnen Segeletappen, die man an der türkischen Küste der Türkei bis hinaus nach Foca, Troja, die Dardanellen und Istanbul erleben kann. 
Die Bucht von Güllük mit Didima lädt zum Verweilen ein, herrlichen Fisch genießt man in der Bucht von Gümüslük und erfreut sich am Sonnenuntergang über dem ägäischen Meer. Iassos ist eine alte antike Stadt mit einer Festung, die von italienischen Archäologen untersucht wird. Die Liebe der Aphrodite findet man zwischen Bodrum und Marmaris.
Cevat Sakir Kabaagac war der Erfinder der blauen Reise und er ist bekannt als der Fischer von Halikarnassos.
Man segelt über Knidos und Datca nach Bozburun und dann nach Bozzukkale, das früher Aplotheka hieß.
Von dort sieht man Rhodos, von Bodrum aus ist es nur 5 sm nach Kos wo Hippokrates lehrte.
Die Küste des Hisarönü Golf leitet nach Marmaris, und dort, nahe Icemeler und Albatros Yachtmarina kann man das Nachtleben der südlichen Türkei und seiner Urlaubszentren genießen.
Ekincik ist Stopover für einen Besuch des berühmten Schildkrötenstrandes und einen Ausflug nach Kaunos, Dalyan und ein Schlammbad. Die Schildkröte caretta caretta brütet am Schildkrötenstrand am dalyan Mündungsdelta und dort ist jetzt ein Naturschutzgebiet.
Halikarnassos, das antike Bodrum liegt weit zurück, und wir segeln in den Golf von Fethiye. Dort, links ist der Skopea Golf und an seinem Scheitel die wunderschöne Bucht von Göcek mit den vielen Anlegestellen und der modernen Marina.
Edle Lokale mit Flair und Charme lassen das Herz höher schlagen, wenn man in Göcek verweilt.

Flüge in die Türkei

Condor, LTU, Hapag Lloyd Flug, Pegasus und Sun Express fliegen von allen deutschen Flughäfen in die Türkei

Der internationale Flughafen Dalaman ist nur 20 Minuten entfernt, und so kommen am Wochenende die wohlhabenden Türken aus Ankara und Istanbul mit dem Flugzeug auf Ihre Yachten, Segelboote, Gulets,aber auch viele Motoryachten bis hin zu Megayachten. Türkische und internationale Prominente gehen hier an Bord, um einen Bootstrip entlang der südtürkischen Mittelmeerküste und viele Buchten zu unternehmen. Fährt man südöstlich, kommt man an Gemiler vorbei wenn man nicht vorher  Fethiye besucht.
Der sehr bekannte Ferienclub Lykia von Robinson befindet  sich hier.
Man fährt an den schönsten Strand der Türkei Ölü Deniz und genießt die Paraglider vom Baba Dag herunterfliegen zu sehen. Weiter geht es südwärts entlang der sieben Kaps  und man passiert den wunderbaren Strand von Patara mit der Geburtsstadt von St. Nikolaus. 
Übernachtet wird in Kas, und man besichtigt Letoon, Patara und Kaunos. Abends ißt man in einer Karavanserai oder am Hafen von Kas mit Blick auf die Boote und Yachten im malerischen Hafen. Delphine passieren unser Boot, als wir Richtung Kas ablegen. Im Dunst liegt die griechische Insel Kastellorizon, auch Megisti genannt, und wir fahren gleich an Kas vorbei nach Kekova in die Lagune mit der versunkenen Stadt Apollonia. Nahe Myra besuchen wir diese antike Stätte mit einem Wassertaxi Boot und das Baoot holt uns nachmittags ab um uns zurückzusegeln. Bald gelangen wir nach Finike, aber die Industriestadt kann uns die Schönheit  der südtürkischen Küste nur bedingt vermitteln. Weiter nach Olimpos, überwucherte Ruinen berichten von abenteuerlichen Zeiten im Laufe der antiken jahrtausende. Jetzt sind wir schon im Golf von Antalya angelangt und der Taurus hat Wolken auf seinen  Gipfeln. Unten ist alles grün und wir gelangen nach Kemer der Touristenstadt, die wir besichtigen um nach Antalya in den Bazar zu fahren und tausenundeine südtürkische Süßspeisen zu essen. Mezeler wie Zazik, Dolmades, Ekmek und viel  Efesbier lassen uns erholt von unserem Segeltörn träumen.

 

 

Yachtcharter Türkei und Segel Projekt der Yachtcharteragentur CHARTERPARTNER

Die Seiten wurden gestaltet von Hans-J.Steiner Dipl.Psychologe